Archive for the ‘Unzensiert & Direkt’ Category

h1

Die Geschichte wird sich wiederholen

2011/04/04

Wo bleiben die Werte?

After the last tree has been cut down,
after the last river has been poisoned,
after the last fish has been caught,
then will you find that money cannot be eaten.

— Häuptling Seattle (Cree-Indianer, 1851)

Erst wenn der letzte Baum gefällt,
der letzte Fluß vergiftet
und der letzte Fisch gefangen ist,
werdet Ihr herausfinden, daß man Geld nicht essen kann.

A. Film – 35mm, 16mm, 8mm, Super 8. Da steckten Ideen und Engagement drin. Dann kam Video, zuerst VHS. Dann die Möchtegern-Profi-Ausrüstungen. Film war nicht mehr angesagt, jeder Buchhalter drehte sein firmeneigenes Imagevideo. Preise wurden gedrückt, es wurde alles billiger. Jetzt gibt es nur noch ein paar wenige hochkarätige Film- & Videoschaffende sowie grosse Studios. Die dumme Masse hat Film und Video vergessen – Inhalte konsumieren ist leichter als erschaffen. Die Kreativität und das Handwerk blieben auf der Strecke. Dann kam wieder etwas Video in Gang, als Youtube auf der Bildfläche erschien. Die Inhalte sind jedoch eher mit Dreck und geistigem Dünnschiss vergleichbar als mit durchdachtem Film.

B. Design und Publikation. Lithografien, Fotosatz. Handwerkliches Können. Dann wurde jedem Billig-PC Corel beigepackt und jeder dämliche Buchhalter (oder sein Sohn) machten Firmenbroschüren und Flyer. Gestaltungstechnisch absolute Unterklasse, aber billig. Preise wurden gedrückt, es wurde alles billiger. Milliardenverluste durch Probleme bei der Umsetzung der Daten in den Druckereien. Fatzkes lieferten Word-Dateien ab und hielten sich für Star-Designer. Inhaltlich unterhalb der Grenze zum Schwachsinn. Heute gibt es wieder ein paar wenige Spezialisten in Nischen. Onlinedruckereien graben sich gegenseitig das Wasser ab, das Wort Qualität würde ich nicht mehr benutzen.

C. Musik – ähnlich wie oben. Heute gibt es die Bohlen-Pest DSDS. Mit Musik hat das nichts mehr zu tun. Jeder Armleuchter meint, mit einer Software ein tolles Musikstück erstellen zu können. Copy Paste und die Kohle wird schon fliessen. Das Internet ist voll mit Möchtegern-Musik-Müll.

D. Consumer Products. Massenprodukte. Billiger Scheiss aus China. Billigmöbel aus Polen (IKEA lässt u.a. dort fertigen). Hält nicht lange, war aber billig. Landet in unserer Landschaft und wird hunderte von Jahren brauchen, um zu verrotten. Trinkwasser wird durch die zerfallenden Bestandteile kontaminiert. Unsere Arbeitsplätze wurden von den Billigheimern vernichtet.

E. Unterhaltungselektronik. Welchen Wert hat der Schrott, sobald der Kunde den Laden verlassen hat?

F. Informationstechnologie. Welchen Wert hat der Krempel nach 2 Wochen? Jeder zweite ist Windows-Spezialist, die Menschheit krampft sich so durch die Schwächen des schlechtesten Betriebssystems der Welt und verliert täglich Milliarden durch unsaubere Programmierung.

G. Kameratechnik. Jeder ist ein Profi. Flickr & Co. als Bildersammler. Keiner hat mehr Lust dazu, immer den gleichen Mist anzusehen, der dank RAW-Konverter, Bibble, DxO & Co auf fast identisch niedriges Niveau gebügelt wird. Inhaltlich ein Trauerspiel, Schrott wird kurzerhand zu Kunst (v)erklärt. Alte Meister werden gern zitiert, ohne jedoch im Entferntesten nachvollziehen zu können, welches know how sie wirklich hatten. Ingenieuren, Bauleitern und Buchhaltern werden Digiknipsen in die Hand gedrückt, um Industrie- oder Anlagenfotos zu machen. Niveaumässig alles weit unterhalb der Gürtellinie.

H. Das Niveau von Prüfungsfragen für Ausbildung und Beruf wird abgesenkt, damit überhaupt noch ein paar wenige Menschen den Weg in eine Arbeit schaffen. Blöd regiert die Welt. Die ‘Ich-will-Spass-Generation’ übernimmt das Zepter und gestaltet unsere Zukunft, während die Kanzlerin verkündet: > Die Deutschen müssen lernen, dass sie keinen Rechtsanspruch auf Demokratie haben. < Was bildet sich die dumme Ost-Tante eigentlich ein, wer sie ist? Warum hält ihr niemand einen Spiegel vor das Gesicht, um ihr zu zeigen, was sie mit ihrer Willkür – ganz besonders mit dem Gesetz zur Verlängerung der Atomkraftwerks-Laufzeit – angerichtet hat?

Was erwarten wir denn noch von der Zukunft? Wen wundert es noch, dass immer mehr Länder am Rande des Kollaps stehen? Ist doch alles scheissegal. 6 Millionen Arbeitslose in Deutschland, 3 Millionen davon in Massnahmen, Kurzarbeit, Insolvenzabwicklung oder Weiterbildung versteckt, damit die Statistik besser aussieht. Die Regierung labert davon, qualifizierte Ausländer ins Land zu holen. Sie will die hoch qualifizierten Deutschen über 40 nicht sehen, weil ein Inder ‘mehr her macht’ im Multikulti-Bild der Quotenpropagandisten.

Banker werden mit Milliarden subventioniert, die Arbeitslosen werden mit 5 Euro mehr abgespeist. Das schweisst die Gesellschaft zusammen – das zumindest träumen die Politiker, denn den Blick für die Realität haben sie schon vor langer Zeit verloren.

Weiter so. Es muss noch weiter nach unten gehen, viel weiter. Das hatte ich schon vor Jahren geschrieben. Solange die derzeitigen Wirtschaftssystem nicht kollabieren, wird sich die Spirale nach unten beschleunigen, bis es nirgendwo mehr einen Wert gibt, sondern nur noch den Kampf um das nackte Überleben. Stichwort Peak Oil. Oder Fukushima, das sehr anschaulich zeigt, wie labil Systeme, Infrastrukturen und Gesellschaften bereits sind. Oder Spanien, das im Moment implodiert, ohne dass der Rest Europas etwas davon merkt oder merken will.

h1

Banken dürfen weiterhin betrügen!

2011/01/04

Es ist unfassbar, was in Deutschland (aber leider nicht nur hier) abgeht. Da werden die Bürger verarscht, indem ihnen suggeriert wird, es gäbe jetzt eine Kontrolle für Anlageberater.

Haben Sie an den Weihnachtsmann geglaubt? Fein, hoffentlich haben Sie Ihr Geld gut angelegt. Lesen Sie mal hier:

http://www.graumarktinfo.de/gm/mitreden/blog/:Julius-Reiter–Freie-Bahn-fuer-unserioese-Berater/619460.html

Und wenn Ihr Kapital plötzlich eine Diät gemacht haben sollte, können Sie sich ja einfach zum Anlageberater machen und Ihr verlorenes Kapital zurückholen. Wie das geht finden Sie hier:

http://www.graumarktinfo.de/gm/grauestars/hoerensehen/karikaturen/:Topjob-Graumarkthai–Unzufrieden-mit-Ihrem-Job-Werden-Sie-Anlagebetrueger/503863.html?cp=1

h1

Deutsche Zensur? Ohne mich!

2010/12/04

Jetzt haben es wieder mal ein paar Sesselfurzer geschafft, deutschen Abmahnanwälten neue Verdienstmöglichkeiten ins Haus zu liefern und das Volk ein grosses Stück mehr zu gängeln.

Lesen Sie dazu die aktuellen Meldungen des renommierten c’t magazins:

Web-Alterskennzeichnung in der Diskussion

Blog macht wegen neuem Jugendschutzgesetz dicht [Updates]

Was denken sich Typen wie Klaus-Peter Potthast, Rundfunkreferent der Bayerischen Staatskanzlei, eigentlich dabei? Worauf wollen diese Hohlbirnen eigentlich hinaus?

Ich habe den Eindruck, dass diese Typen nichts anderes im Sinn haben, als den Menschen im Lande auch noch den letzten Rest Lebensfreude zu nehmen.

Ganz ehrlich: Wem nützt eine derart idiotische Alterskennzeichnung? Ob ein Jugendlicher wirklich die Seite schliesst, wenn er sieht, dass sie nur von über 18jähren betrachtet und gelesen werden darf?

Daran sieht man, dass der Grossteil der deutschen Bürokraten kein Hirn mehr hat, respektive den letzten Rest davon vor ein paar Tagen in der Betriebstoilette verloren hat.

Mit der neuen Vorschrift werden dem Denunziantentum in Deutschland wieder einmal Tür und Tor geöffnet – Gestapo- & Stasi-Vergangenheit lassen grüssen. Früher wurden Menschen gezwungen, Judensterne zu tragen, heute wird freien Bürgern eine Anwalts-Mafia auf den Hals gehetzt. Der Effekt ist identisch: Der Bürger wird gebrandmarkt, muss dafür auch noch bezahlen und verlässt – wie damals die Juden – das Land. Jetzt fehlt eigentlich nur noch, dass die willfährigen Richter den Einzug des Reisepasses des Beschuldigten anordnen. Aber das wird noch kommen, da bin ich mir sicher.

Weiter so Deutschland, bis der letzte Bürger mit Verstand das Land verlassen hat.

h1

Der Anfang vom Ende

2010/10/06

Erinnern Sie sich noch an Donnerstag, den 16. Juni 2005 in Berlin?

who owns the copyright of this image?

An dem Tag hielt Angela Merkel – damals noch Vorsitzende der ‘CDU Deutschlands’ – eine denkwürdige Ansprache anlässlich des 60. Jahrestages der CDU. Zitat:

(…) Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. (…)

[ Quelle: http://www.cdu.de/doc/pdf/05_06_16_Rede_Merkel_60_Jahre_CDU.pdf ]
[Sollte das wichtige Dokument dort nicht mehr zu finden sein, fragen Sie mich, ich senden Ihnen das PDF-Dokument gern zu, denn es ist damit zu rechnen, dass auch dieses Dokument bald gelöscht wird: Das ZDF hat das Dokument bereits gelöscht, ebenso die Merkel auf ihrer web site.]

Hm. Kennen Sie das Grundgesetz?

Dann lesen Sie mal hier:

Art. 20 (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch bersondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Da steht also seit dem 22. November 2005 eine dahergelaufene Trulla an der Spitze unseres demokratischen Landes, die Jahrzehnte vom Kommunismus/Sozialismus geprägt wurde und zu 100% gegen Artikel 20 (4) unseres Grundgesetzes verstösst.

Und niemand leistet Widerstand — obwohl alle Bundesbürger das Recht dazu haben!

Lese-Tip: Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland auf dem Server der bpb (Bundeszentrale für politische Bildung)

Frage am Rande: Was erwarten Sie eigentlich wirklich von der Zukunft?